leon-diabeteskid - Anzeichen für Diabetes bei Kindern


Anzeichen,die Auftreten können und auf Diabetes hinweisen. 

Weimar (dpa/tmn) - Leidet ein Kind unter übermäßigem Durst, häufigem Wasserlassen, Gewichtsverlust, Müdigkeit und Pilzerkrankungen, können dies Hinweise auf Diabetes sein. Eltern sollten diese Warnzeichen ernst nehmen, denn die Früherkennung der Diabetes ist wichtig.

Diabetes bei Kindern sollte möglichst früh erkannt und behandelt werden. Wenn sich bei Kindern Warnzeichen wie übermäßiger Durst, häufiges Wasserlassen, Gewichtsverlust, Müdigkeit und Pilzerkrankungen häufen, sollten Eltern handeln.

 

Mehr Info und Quellverweis: N-tv.de vom 15.6.2011

Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!

Was ist Diabetes?


Der vollständige Name für Diabetes ist, Diabetes mellitus, abgeleitet vom griechischen Wort Diabetes „Durchfluss“ und dem lateinischen Wort mellitus „honigsüß“. Der Name bezieht sich auf die Hauptsymptomatik der Krankheit, die vor mehr als 4000 Jahren festgestellt wurde: Zucker im Urin und die Ausscheidung einer großen Urinmenge.

Diabetiker (Zuckerkranke) leiden an einer Störung des Zuckerstoffwechsels. Der Zuckergehalt im Blut, der Blutzucker, steigt über die Normalwerte an.
Ursache ist ein Mangel an Insulin :

die Bauchspeicheldrüse stellt kein oder zu wenig Insulin her oder
das körpereigene Insulin ist nicht ausreichend wirksam.
(Quelle: Novo Nordisk)

Diabetes ist eine Erkrankung, die nicht heilbar ist und an der der Betroffene ein Leben lang leidet (Ausnahme: sog. Schwangerschaftsdiabetes)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=